Powerstationen mit 220V, 12V, USB

Powerstationen ermöglichen die autarke Stromversorgung unterwegs und zu Hause. Sie beinhalten Laderegler, Akku und Wechselrichter und können typischerweise unterschiedliche Spannungen ausgeben, wie USB, 12V und 230V. Eine Powerstation ist auch durch Techniklaien einfach einzusetzen. Wird die Powerstation mit einem Solarpanel verbunden, entsteht eine mobile Solaranlage.

Powerstationen ermöglichen die autarke Stromversorgung unterwegs und zu Hause. Sie beinhalten Laderegler, Akku und Wechselrichter und können typischerweise unterschiedliche Spannungen ausgeben,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Powerstationen mit 220V, 12V, USB

Powerstationen ermöglichen die autarke Stromversorgung unterwegs und zu Hause. Sie beinhalten Laderegler, Akku und Wechselrichter und können typischerweise unterschiedliche Spannungen ausgeben, wie USB, 12V und 230V. Eine Powerstation ist auch durch Techniklaien einfach einzusetzen. Wird die Powerstation mit einem Solarpanel verbunden, entsteht eine mobile Solaranlage.

Topseller
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Goal Zero Yeti 200X
Goal Zero Yeti 200X
Der Goal Zero Yeti 200X ist eine kleine, kraftvolle Powerstation mit einer 230V-Ausgangsleistung von max. 120W (modifizierte Sinuswelle) und vielen weiteren Anschlussmöglichkeiten. Der Goal Zero Yeti 200X ist das leichteste und...
299,00 € *
Goal Zero Sherpa 100 PD
Goal Zero Sherpa 100 PD
Der Goal Zero Sherpa 100 PD ist eine abgespeckte Version des Sherpa 100 AC. Bei dieser Version fehlt die 230V-Steckdose. Dafür ist sie kleiner und leichter und ist prima einzusetzen mit USB-A- und USB-C-Geräten. Für letztere unterstützt...
198,00 € *
Sherpa 100 Goal Zero Universal Ladegerät, 100Wh
Goal Zero Sherpa 100AC Universal Ladegerät, 220V
Der Goal Zero Sherpa 100 hat Ende des Jahres 2018 eine Generalüberholung erhalten und nennt sich ab jetzt "Sherpa 100AC". Der neue Name deutet auch schon auf die wesentliche Neuerung hin: Eine 220V-Steckdose ist nun direkt im Sherpa...
279,00 € *
Goal Zero Yeti 400 Lithium
Goal Zero Yeti 400 Lithium
Goal Zero Yeti 400 Lithium - nun mit neuer Speichertechnologie. Der Yeti 400 Lithium ist eine Powerstation mit einer 220V-Steckdose und 300W kontinuierlichem Ausgangsstrom. Über die integrierten USB-Buchsen, können Sie drei USB-Geräte...
733,00 € * 799,99 € *
Goal Zero Yeti 1000 Lithium Powerstation
Goal Zero Yeti 1000 Lithium Powerstation
Der Yeti 1000 Lithium ist eine Powerstation mit einer Kapazität von 1045Wh. Wie der Name schon vermuten lässt, beherbergt das Gehäuse einen modernen Lithium-Akku mit 97Ah. Der Goal Zero 1000 Lithium bietet Ihnen viele...
1.479,00 € * 1.699,99 € *
Goal Zero Yeti 1400 Lithium
Goal Zero Yeti 1400 Lithium
Goal Zero Yeti 1400 Lithium - eine kraftvolle Powerstation mit hoher Kapazität und vielen Anschlussmöglichkeiten. Ich habe bisher immer gescheut, den Yeti 1250 zu listen, weil er so schwer ist, dass ich nicht wusste, wie ich ihn...
1.899,00 € * 2.249,99 € *
Goal Zero Yeti 500X Powerstation
Goal Zero Yeti 500X
Die Goal Zero Yeti 500X ist die perfekte Powerstation, um unterwegs einen mittleren Strombedarf für die Kühlbox, einen Laptop, ein Tablet oder Smartphone abzudecken. Mit einer Kapazität von 505Wh können Sie eine Kamera ca. 70x ein...
799,00 € *
NEU
Wattstunde Pocketdude Powerstation
Pocketdude Powerstation 250W / 250Wh
Der Pocketdude ist eine kompakte Powerstation mit einer Kapazität von 250Wh. Die Powerstation hat einen integrierten Sinus-Wechselrichter und gibt über die 230V-Steckdose max. 250W. aus. Weiterhin stehen Ihnen 3x 12V-Ausgänge und zwei...
259,00 € *

Powerstationen können für mobile Außeneinsätze genutzt werden. In Krisensituationen können sie als Notstromakkus eingesetzt werden. Diese haben üblicherweise Ausgangsspannungen von 12-19V, es gibt aber auch Powerstationen mit 230V und einer Steckdose, wie den Yeti 150 oder Yeti 400 Lithium. Die Powerstationen lassen sich entweder per Netzstecker oder auch per Solarmodul aufladen. 

Mit dem Einsatz eines Solarmoduls hat man eine autarke Lösung (auch Solar-Inselanlage genannt) für die Stromversorgung beim Stromausfall oder fernab der Zivilisation. Die Powerstationen sind nicht nur als Notstromakku mit 230V beliebt. Sie werden auch gerne von Tierärzten, Handwerkern, Fotografen und Journalisten genutzt, um eine mobile Stromversorgung zu haben.

Häufig kann eine Powerstation auch als USV betrieben werden, weil sich diese gleichzeitig laden und entladen lässt. Bei einem Stromausfall federt sie so den Stromverlust ab. Aus diesem Grunde wird sie oft Nostrom-Akku genannt - aber sie ist viel mehr als das.

Powerstationen können für mobile Außeneinsätze genutzt werden. In Krisensituationen können sie als Notstromakkus eingesetzt werden. Diese haben üblicherweise Ausgangsspannungen von 12-19V, es... mehr erfahren »
Fenster schließen
Powerstationen mit 220V, 12V, USB

Powerstationen können für mobile Außeneinsätze genutzt werden. In Krisensituationen können sie als Notstromakkus eingesetzt werden. Diese haben üblicherweise Ausgangsspannungen von 12-19V, es gibt aber auch Powerstationen mit 230V und einer Steckdose, wie den Yeti 150 oder Yeti 400 Lithium. Die Powerstationen lassen sich entweder per Netzstecker oder auch per Solarmodul aufladen. 

Mit dem Einsatz eines Solarmoduls hat man eine autarke Lösung (auch Solar-Inselanlage genannt) für die Stromversorgung beim Stromausfall oder fernab der Zivilisation. Die Powerstationen sind nicht nur als Notstromakku mit 230V beliebt. Sie werden auch gerne von Tierärzten, Handwerkern, Fotografen und Journalisten genutzt, um eine mobile Stromversorgung zu haben.

Häufig kann eine Powerstation auch als USV betrieben werden, weil sich diese gleichzeitig laden und entladen lässt. Bei einem Stromausfall federt sie so den Stromverlust ab. Aus diesem Grunde wird sie oft Nostrom-Akku genannt - aber sie ist viel mehr als das.

Zuletzt angesehen