Solar-Laderegler MPP Duo Digital 350, 21A, 12V

Produktinformationen "Solar-Laderegler MPP Duo Digital 350, 21A, 12V"

Der Solar-Laderegler MPP Duo Digital 350 ermöglicht die Aufladung von einer Versorgungs- und einer Starterbatterie an einem Solarmodul. Perfekt für Solarmodule bis 350W Leistung. Hochwertige Ladetechnik in Verbindung mit intelligenter Mikroprozessorsteuerung sorgt für die exakte Einhaltung von Ladespannungen, -Strömen und -Zeiten. Der Hauptladeausgang mit IU1oU2-Ladekennlinie kann optimal auf Säure/Nassbatterien, Gel- oder AGM/Vliesbatterien eingestellt werden. Der zweite Ladeausgang ist Spannungs- und stromreduziert und dient zur Stützladung und Ladeerhaltung der Fahrzeug-Starterbatterie bei langen Standzeiten. Die Laderegler sind für alle handelsüblichen Solar-Module geeignet.

Für Solar-Module mit:

  • bis zu 350 Wp Modul-Leistung
  • max. 21 A Modul-Strom
  • max. 50 V Modul-Spannung

Die MPP-Regler der Serie Duo Digital arbeiten mit dem Maximum-Power-Point-Regelverfahren (MPPT). Sie ermitteln erstens automatisch immer die optimale Leistungsausbeute (Watt Peak) vom Solar-Modul. Zweitens wird der Spannungsüberschuss zwischen Solar-Modul und Batterie auf einen höheren Batterie-Ladestrom umgewandelt. Diese Vorgänge werden mehrfach pro Sekunde gemessen, berechnet und ausgeführt und sorgen so immer für die optimale Anpassung des Solar-Moduls zur Batterie und bestmögliche Leistungsausnutzung der Solaranlage. Die Ladestromzunahme beträgt gegenüber herkömmlichen Reglern ca. 10-30%.

Die Vorteile des Solar-Ladereglers MPP Duo Digital 350 im Überblick:

  • MPP-Ladestrom-Zunahme gegenüber herkömmlichen Reglern durch den Einsatz modernster Reglertechnologie (Mikroprozessor) um 10 % bis 30 % (Wirkungsgrad > 95 %). Das Leistungsplus zeigt sich insbesondere zur kühleren Jahreszeit und z. B. bei Hochnebellagen, geringerer und diffuser Beleuchtung (Überwinterung).
  • Umschaltbare Ladekennlinien zur optimalen Ladung von Gel-/dryfit-, AGM-/Vlies-oder Säure-/Nass- sowie LiFePO4-Batterien mit BMS.
  • Die Ladespannung ist frei von Spitzen und so geregelt, dass ein Überladen der Batterien ausgeschlossen ist.
  • Zwei Batterie-Ladeausgänge: Automatisches Laden der Haupt-bzw. Bord-Batterie (Bord I).Stützladung sowie Ladeerhaltung (max. 1 A) der Fahrzeug-Starterbatterie (Start II) mit Schutz vor Überladung.
  • Überwachungsfreie Ladung: Serienmäßiger Schutz gegen Überlast, Überhitzung, Verpolung und Batterie-Rückentladung (bei zu geringer Solarleistung z. B. Dämmerung, nachts etc.).
  • Parallel-/Puffer-Betrieb: Ladekennlinien-Einhaltung auch bei gleichzeitigem Betrieb von Verbrauchern.
  • Überladeschutz: Regelt den Ladestrom der Batterie bei zu viel Solarleistung und voller Batterie zurück, sorgt bei Stromverbrauch durch sofortiges Nachladen für einen möglichst hohen Ladezustand der Batterie.
  • „IU1oU2“-Ladekennlinie: Definierte Ladespannungserhöhung (U1) verhindert schädliche Säureschichtungen und sorgt für Ausgleichsladung der einzelnen Batteriezellen, danach automatische Erhaltungsladung (U2).
  • Ladekabel-Kompensation: Spannungsverluste auf den Ladekabeln werden automatisch ausgeregelt.
  • Bordnetzfilter: Problemloser Parallelbetrieb mit Wind-und Benzingeneratoren, Netz-Ladegeräten, Lichtmaschinen, etc.
  • Messausgang für EBL (Elektroblock des Fahrzeugs): Ermöglicht die bequeme Verwendung der im Elektroblockeingebauten (Solar-)Stromanzeige zur Kontrolle der Solar-Anlage.
  • Anschluss für Temperatur-Fühler (Art.-Nr.2001):Automatische Anpassung der Ladespannung an die Batterie-Temperatur. Bewirkt bei Kälte eine bessere Vollladung der schwächeren Batterie, bei sommerlichen Temperaturen wird unnötige Batteriegasung vermieden. Unbedingt empfohlen, wenn die Batterie starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, z.B. im Motorraum.
  • Steckerfertig für den Anschluss der Votronic Solar-Anzeigegeräte zur optimalen Kontrolle der Anlage: LCD-Solar-Computer S: LCD-Display mit Anzeigeumfang: Batteriespannung, Ladestrom, Ladeleistung,eingelagerte Kapazität und Energie (V, A, W, Ah, Wh).

Technische Daten

Batterie-Nennspannung (AC) in [V]12
 Solarmodul-Leistung max. [Wp]350
 Solarmodul-Strom max. [A]21
 Solarmodul-Spannung max. [V]50
 Ladestrom Batt. I / II max. [A]25,5 / 1,0
 LadekennlinieIU1oU2
 Batterietyp einstellbarSäure, Gel, AGM, LiFePO4
 Eigenverbrauch in [A]0,004
 Überladeschutzja 
 Rückstromsperre (Nachtbetrieb)ja 
 Bordnetzfilterja 
 Anzahl Ladeausgänge2
 Schutz gegen Überlast, Überhitzung, Verpolungja 
 Anschluss Temperatur-Sensorja 
 Ausgleich der Spannungsverluste auf den Ladekabelnja 
 Anschluss LCD-Solar-Computer Sja 
 Ausgang EBL-Solarstromanzeigeja
 Temperaturbereich [°C]-20 bis +45
 Maße (BxHxT) in [mm] - Maße inkl. Befestigungsflansche, ohne Anschlüsse131 x 40 x 77
 Gewicht [g]285

Umgebungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit:max. 95 % RF, nicht kondensierend

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Relevante Produkte

Votronic Temperatur-Sensor mit M8 Schraubbolzen für alle Votronic-Geräte
Batterie-Temperatur-Fühler mit 3m Anschlusskabel und Befestigungsbohrung M8 für alle Votronic-Geräte
18,90 €*
Votronic LCD-Solar-Computer S für MPP Duo Digital / SR Duo Digital
Digitales Messgerät zum Ablesen der Leistungswerte an den Ladereglern MPP und SR Duo Digital
Ab 74,95 €*
Kabelsatz für Anschluss Solar-Regler an EBL
Kabelsatz zum Anschluss gänginger Solar-Laderegler an den Schaudt EBL. Inkl. Steuerleitung zum Ablesen der Werte über eine angeschlossene Anzeigetafel.
14,60 €*

Relevante Produkte

MPPT Solarladeregler CS 1024-MPPT
MPPT-Laderegler für Solarmodule mit bis 130W (12V) oder 260 (24V).
Varianten ab 82,35 €*
98,00 €*
Solar-Laderegler MPPT Duo Digital 165, 10A, 12V
Der Solar-Laderegler MPPT Duo Digital 165 ermöglicht die Aufladung von zwei Batterien an einem Solarmodul. >> JETZT bei WattGeizer.com.
99,95 €*