Beiträge getagged ‘LED’

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-1390 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-24v tag-ac tag-e14 tag-e27 tag-lampe tag-led tag-leuchtmittel tag-vac tag-wechselstrom tag-weihnachtsstern">

LED-Leuchtmittel für den Weihnachtsstern

28 November 2018

Alle Jahre wieder wenden sich Kunden an mich, auf der Suche nach LED-Leuchtmitteln für Ihren Weihnachtsstern. Einige Hersteller von Weihnachtssternen geben an, dass es weltweit keine geeignete LED-Lampe mehr gibt. Das stimmt zum Glück nicht:

Mein Haus- und Hoflieferant hat seit knapp über einem Jahr ein LED-Leuchtmittel mit E27-Fassung und einer Spannung von 24V AC im Angebot. Hier kommt es aufs Detail an, denn Weihnachtssterne werden meistens mit Wechselstrom (AC) betrieben.  Setzen Sie eine Gleichstrom-Lampe ein, wird diese nicht lange leben…

Hier gibt es die LED-Lampen für Weihnachtssterne:

LED 24V AC E27-Fassung (breit): https://www.wattgeizer.com/e27-led-24v-13-5-28v-dc/24v-ac-dimmbar-warmweiss

LED 24V AC E14-Fassung (schlank): https://www.wattgeizer.com/e14-led-24v-13-5-28v-dc/24v-ac-dimmbar-warmweiss

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-766 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-blindleistung tag-brummen tag-defekt tag-dimmer tag-flackern tag-halogen tag-led tag-leistungsfaktor tag-powerfaktor tag-trafo tag-wirkleistung">

Wenn LED-Leuchtmittel flackern, brummen oder zerschießen…

28 Juni 2018

Es kommt vor, dass sich Kunden bei mir melden, die Niedervolt-LED-Leuchtmittel gekauft haben und diese nach dem Austausch flackern, brummen oder sich bereits verabschiedet haben. Die Ursache für solche Phänomene liegen meist im falschen Trafo oder Dimmer begründet. In 99% der Fälle wurde ein Halogen-Trafo eingesetzt, der eine sog. „Mindestlast“ hat. Auf den Trafos steht dann z.B. „20 bis 500VA“. Wenn der Gesamtverbrauch der am Trafo eingesetzten LED geringer als die Voltampere-Spanne ist, gibt es eine nette Lichtshow. Das Flackern der LED kann man verhindern z.B., indem man entweder die Last erhöht und LED- und Halogen-Leuchtmittel im Mischbetrieb verwendet. Das ist allerdings aufgrund der unterschiedlichen Lichtströme und Lichtfarben nicht ratsam. Besser ist der Einsatz eines LED-Trafos.

Bei elektronische Halogentrafos können kurzzeitig Spitzenspannungen auftreten, die höher als 12V liegen. Diese Spannungen können die LED-Leuchtmittel „zerschießen“. Ich hatte einen Kunden, der sich sukzessive alle sechs Leuchtmittel an einem Halogentrafo zerstört hat. Bei einem Leuchtmittelpreis von über 10 Euro gibt es durchaus schönere Verwendungen für sein Geld.

Bei Dimmern gibt es ebenfalls die o.g. Mindestlast. Wenn Sie also planen, von Halogen-Leuchtmitteln auf LED-Leuchtmittel umzusteigen sollten Sie auf jeden Fall den Einsatz eines LED-Trafos und ggf. eines LED-Dimmers in Ihre Planung einbeziehen. Die LED-Trafos haben in der Regel keine oder nur eine geringe Mindestlast und geben eine konstante Spannung von 11,5-12V aus. Die Leitungslänge darf 2m nicht überschreiten!
In meinem Shop finden Sie einen LED-Trafo ohne Mindestlast bis 20W, bis 40W und bis 70W Last für den flackerfreien Betrieb von LED Lampen.

Eine weiterer möglicher Grund, warum LED-Leuchtmittel flackern oder flimmern (auch oft erst nach ein paar Minuten) kann ein zu niedrig dimensionierter Trafo sein. Üblicherweise gilt die Regel Verbrauch + 20% = Last des Trafos. Wenn man also 4 Leuchtmittel á 5W hat, rechnet man 4*5*1,2= 24W. Diese Regel gilt aber nicht immer… LED-Leuchtmittel haben neben der eigentlichen Nenn- oder Wirkleistung eine sog. Blindleistung. Zusammen bilden sie die Scheinleistung. Und nach dieser muss ein Trafo ausgelegt werden.

Hat ein LED-Leuchtmittel einen Leistungsfaktor (Powerfaktor) von 0,5, so muss zu der eigentlichen Nennleistung nochmals der gleiche Wert als Blindleistung hinzugerechnet werden. Die Rechnung von oben müsste also nun 4*5*2= 40W lauten. Die meisten meiner Leuchtmittel haben einen Powerfaktor von > 0,8, so dass diese Probleme mit der Pauschalrechnung nicht auftreten. Sollten Sie einmal ein Niedervolt-Leuchtmittel kaufen, gucken Sie für die Trafoauslegung auch auf den Leistungsfaktor!

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-1139 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-farbwechsel tag-gu10 tag-kaltweiss tag-led tag-leuchtmittel tag-lichtfarbe tag-multifarbig tag-neutralweiss tag-warmweiss">

NEU: GU10 LED mit 3 Lichtfarben

9 Februar 2016

GU10 LED mit unterschiedlichen LichtfarbenIm Blog stelle ich immer Produkte vor, die mir besonders gefallen. Heute ist es ein GU10-LED-Leuchtmittel, das 3 unterschiedliche Lichtfarben beherrscht. So können Sie mit einer LED-Lampe entweder warmweißes, neutralweißes oder kaltweißes Licht erzeugen.

Die Auswahl der Lichtfarbe erfolgt durch den Lichtschalter. Bleibt das Licht für länger als eine Minute an, merkt sich die Lampe die eingestellte Lichtfarbe für das nächste Mal. Sie müssen die Lichtfarbe also nicht jedes Mal neu einstellen. Das multifarbige Leuchtmittel bietet sich somit für ganz unterschiedliche Anwendungszwecke an: Lesen, Fotografieren, Kochen (neutralweiß), Fernsehen, Essen, Chillen (warmweiß). Für kaltweiß fällt mir eigentlich nichts ein…. 😉

Wenn man also eine Küche hat, in der gleichzeitig gekocht und gegessen wird, bietet sich das LED-Leuchtmittel ideal an. Wenn Ihre Kinder Schularbeiten machen, können ihre Augen bei neutralweißem Licht maximal entspannen. Später beim Spielen empfiehlt sich das warmweiße Licht. Perfekt – das richtige Licht für jeden Zweck!

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-1127 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-autark tag-beleuchtung tag-led tag-licht tag-niwa tag-off-grid tag-solar tag-solarleuchte tag-solarmodul">

Solar-LED-Beleuchtung für Garage, Carport, Stall

25 Oktober 2015

Ich habe mir ein Haus gekauft und plane den Bau eines Carports mit Abstellraum. Da mir das Legen einer Stromleitung zu aufwändig ist (extra Sicherungskasten, Leitungstiefe >60cm etc.), werde ich den Abstellraum mit meinem neuen Produkt – einer autarken Solar-LED-Beleuchtung – ausstatten.

Niwa Multi 300 XLDie Niwa Multi 300 XL ist ausgestattet mit einem 3W-Solarmodul und einer Leuchte mit eingebautem Akku (9Wh). Sie können zwischen 5 Leuchtmodi wählen. Im hellsten Modus, der ca. einer 30W-Beleuchtung entspricht, liefert die Solarleuchte für 3 Stunden Licht. Das kaltweiße Licht ermöglicht eine farbneutrale Ausleuchtung – ideal für Abstellräume, Garagen, Ställe etc.

In der LED-Leuchte steckt ein moderner LiFePO4-Akku mit extrem langer Lebensdauer. Dieser hält bis zu 2000 Ladezyklen aus. Ein feines Add-On ist die Möglichkeit, auch Handys und andere USB-Geräte an der Niwa aufladen (bis 500mA) zu können. Damit wird die Leuchte auch im Sommer – wenn man weniger Licht benötigt – zum wertvollen Begleiter.

Die Solar-LED-Beleuchtung hat einen breiten Strahlwinkel, so dass Räume gut ausgeleuchtet werden. Die Leuchte selbst hat eine Halterung, so dass sie vom Modul abgezogen und mobil eingesetzt werden kann. Sie können die LED-Leuchte auch z.B. im Auto mitnehmen und per KFZ-Adapter aufladen (hierfür wird ein USB-Kabel mit A-Stecker auf A-Stecker benötigt). Die Ladedauer beträgt dann etwa 5 Stunden. In der Sonne benötigt die Solar-LED-Beleuchtung ca. 10 Stunden, bis sie im vollen Leistungsumfang zur Verfügung steht.

Hier können Sie ein Video zur Solar-LED-Beleuchtung sehen. Hier der Link auf die autarke Solar-Beleuchtung im Shop.

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-822 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-12v tag-24v tag-autark tag-boot tag-camping tag-inselanlage tag-lampe tag-led tag-leuchtmittel tag-licht tag-schiff tag-solar tag-usb">

12V-LED am USB-Port?

3 Juni 2014

12-30V LED-Leuchtmittel

Einer meiner Renner im Shop ist die 12V-LED. Sie ist mit 330 Lumen etwa so hell wie eine 30 Watt-Birne und verbraucht nur 4 Watt. Durch den Spannungsbereich 12-30V DC ist sie vielfach verwendbar. Meine Kunden setzen sie häufig in Ihren Solar-Inselanlagen (mit 12V Betriebsspannung) oder auf Booten (mit 24V Betriebsspannung) ein.
9V-/12V-Powerbank

Für den mobilen Einsatz dieser LED-Leuchtmittel war bisher eine 12V-Powerbank notwendig. Ich biete im Shop eine Powerbank an, die sich sowohl auf 9V als auch 12V Ausgangsspannung einstellen lässt. Mit dieser kann man zwar das LED-Leuchtmittel betreiben, aber die Powerbank lässt sich leider nicht per Solar aufladen. 🙁

Wesentlich flexibler ist man nun durch das neue Produkt: Ein 12V-LED-Leuchtmittel mit Fassung und USB-Anschluss. Dieses Leuchtmittel kann man an jede Powerbank, an jeden Computer und an jedes USB-Solar-Panel aus unserem Shop anschließen. Durch sein geringes Gewicht von nur 64 Gramm ist es für den mobilen Einsatz sehr gut geeignet. Egal ob Sie Licht im Hühnerstall, auf dem Dachboden, in der Gartenhütte, im Zelt oder in der Wildnis benötigen – Sie werden von der Helligkeit begeistert sein!

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-751 post type-post status-publish format-standard hentry category-allgemein tag-energiesparen tag-lampe tag-led tag-leuchtmittel tag-sparen tag-umruestung tag-wertanlage">

LED-Leuchtmittel als Wertanlage

27 Dezember 2013

Einer meiner Kunden hat sich im Kreise seiner Wohneigentümerversammlung gefragt, wie man das überquellende Konto der Investitionsrücklagen besser nutzen kann. Tagesgeldzinsen in Höhe von 1,5% machen eine Kapitalmehrung schlicht unmöglich. Warum nicht in LED-Leuchtmittel investieren? Gefragt, getan!

Es wurden insgesamt 50 klassische 60W-Leuchtmittel mit 8W LED-Leuchtmitteln ersetzt. Die Lichtausbeute ist gleichwertig und die Lampen können sowohl für die Innen- und Außenbeleuchtung eingesetzt werden. Geht man von einer täglichen Leuchtdauer von 3 Stunden aus (im Sommer weniger, im Winter mehr), liegt der Gesamtverbrauch mit LED-Leuchtmitteln bei 1,2 kW pro Tag gegenüber 9 kW pro Tag mit konventionellen Leuchtmitteln. Bei einem kW-Preis von 25 Ct. spart die Eigentümergemeinschaft mehr als 700 Euro im Jahr. Zudem entfällt das häufige Auswechseln der Leuchtmittel, weil die LED-Leuchtmittel eine wesentlich höhere Lebensdauer haben.

Die LED-Leuchtmittel haben sich nach weniger als 1,5 Jahren amortisiert. Die Umrüstung auf LED-Technik hilft natürlich nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch der Umwelt.

Warning: Use of undefined constant archives - assumed 'archives' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: Use of undefined constant page - assumed 'page' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32

Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/wattgeizer.com/blog/wp-content/themes/cordobo-green-park-2/archive.php on line 32
class="post-81 post type-post status-publish format-standard hentry category-news tag-energie tag-hundeleinen tag-led">

Zieh Leine für mehr Licht!

19 Februar 2010

Mit dieser Leine wird Ihr Hund wird zum Stromproduzenten. Derzeit handelt es sich noch um eine Studie der Firma Fido Fashion. Dabei wurden in eine Hundeleine mehrere LED integriert, so dass die Leine in der Dunkelheit gut erkennbar ist und Sie auch immer wissen, wo Ihr Allesfresser herumläuft. Die nötige Energie erzeugt der Hund selbst, indem er beim Gassigehen hin- und herläuft und die Länge der Hundeleine variiert. Über die innenliegende Spule wird der Strom erzeugt. Zusätzlich haben die Erfinder die Hundeleine mit einer reflektierenden Schicht überzogen, die Frauchen und Hund im Dunkeln für die anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar werden lässt.

Derzeit sucht Fido Fashion Finanzgeber, die dieses Projekt sponsoren. Wollen Sie Ihr Geld ähnlich gut anlegen, schauen Sie doch mal bei Wufflon.de vorbei. Dort gibt es alles Gute für Ihren Hund – auch Hundeleinen. 😉