Neu im Shop: Das Solar-Leuchten-System Phocos Pico

Ein Privilig hat das Onlineshopbesitzerdasein ja: Man kann sich gute Produkte gleich unter den Nagel reißen. In diesem Fall ist es sofort geschehen. 😉

Auf die Phocos Pico Leuchte machte mich ein Kunde aufmerksam, der sich fĂŒr Solar-Beleuchtungen interessierte. Er erzĂ€hlte mir, was diese Leuchte alles kann:

– sie lĂ€sst sich direkt am Solarmodul aufladen, nimmt aber auch Strom aus 12V-Batterien oder KFZ- / 230V-NetzgerĂ€ten
– sie hat 3 Beleuchtungsstufen mit unterschiedlichen Laufzeiten (5,5-55 Stunden)
– sie wird mit 4 handelsĂŒblichen Mignon-Akkus betrieben (austauschbar, daher langlebig)
– sie ist absolut wasser- und staubdicht (IP65)
– sie kann Handys und MP3-Player mit der integrierten USB-Buchse aufladen

Phocos Pico

Phocos Pico

Ich war schlichtweg begeistert. Im letzten Monat hatten wir innerhalb einer Woche zwei StromausfÀlle. Gerne hÀtte ich die Pico in dieser Situation gehabt, denn sie ist wirklich praktisch. Benötigt man sonst ein Solarmodul, einen Laderegler, einen Bleiakku und eine Leuchte um ein autarkes Licht-System aufzubauen, so reicht zum Betrieb der Pico ein Solarmodul.

Das Phocos Pico-System lĂ€sst sich beliebig erweitern. Über eine Power-Box lassen sich z.B. mehrere Lampen anschließen. Weiteres Zubehör sind ein Ein-/Ausschalter, KFZ– und 230V-LadegerĂ€te, USB-Hubs, Telefon-Lade-Sets und VerlĂ€ngerungskabel.

Die 3 unterschiedlichen Lichtmodi lassen sich auf einem Foto natĂŒrlich nur schwer darstellen. In folgendem Foto habe ich bei einer Minute Beleuchtung, einer 5.6-Blende und 1600 ISO die unterschiedlichen Beleuchtungsstufen fotografiert:

Helligkeitsstufen der Phocos Pico

Helligkeitsstufen der Phocos Pico

Die erste Stufe mit 20 Lumen (Brenndauer ca. 55h) entspricht in etwa einem Nachtlicht. Man sieht schemenhaft GegenstĂ€nde. Zum Lesen reicht es nicht aus. Die zweite Helligkeitsstufe mit 50 Lumen (ca. 16,5h) reicht z.B. fĂŒr eine Beleuchtung in einem kleinen Zelt. Die letzte Stufe mit 120 Lumen (ca. 5,5h) ist z.B. fĂŒr GartenhĂ€user, Wohnmobile, Gartenpartys etc. geeignet.

Hier noch ein kleines Video zum System. Fragen beantworte ich gerne!

2 Gedanken zu „Neu im Shop: Das Solar-Leuchten-System Phocos Pico

  1. Moin Thomas,

    der Beitrag ist aus dem Jahr 2013 (habe gerade das Datum der BeitrĂ€ge ergĂ€nzt). Ja, eigentlich eine schöne Leuchte, nur vertreibt Phocos diese nicht mehr ĂŒber GroßhĂ€ndler in Deutschland. So habe ich zwar noch zahlreiches Zubehör fĂŒr diese Leuchten, aber keine Leuchten mehr. Ich werde daher alle Phocos-Produkte auslisten.

    Schau Dir einmal das Joulite-Kit an (https://www.wattgeizer.com/de/solarmodule-und-systeme/solar-beleuchtung/joulitekit1-sundaya-light-kit-fuer-autarke-solar-beleuchtung-und-handy-ladefunktion.html). FĂŒr ca. die HĂ€lfte des Pico-Preises erhĂ€lt man ein komplettes Kit mit Solarmodul und kann ĂŒber die Leuchte auch Handy & Co. aufladen. Die Leuchte ist heller als die Phocos, hat allerdings ein tageslichtweißes Licht.

    Viele GrĂŒĂŸe,
    Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.