Ein Kunde, der eigentlich ein Nicht-Kunde ist, da ich ihn zu einem Kollegen verweisen musste, bei dem er dann den Goal Zero Yeti 400 gekauft hat, hat mir nach dem Kauf mitgeteilt, dass ihm die Kapazität zum Aufladen mehrerer Akku-Werkzeuge nicht ausreichen würde. Er möchte den Yeti für diesen Zweck in seiner Werkstatt einsetzen.

Ich habe dann im Netz nach einer Lösung gesucht, wie sich die Kapazität des Goal Zero Yeti 400 einfach erweitern lässt…und bin schnell fündig geworden. Ich habe bei Youtube dieses Video gefunden:

Der Anwender hat mehrere Batterien mit dem Yeti 400 verbunden und so ein Vielfaches der ursprünglichen Kapazität erreicht. Er erreicht somit eine Kapazität, die der des Yeti 1250 entspricht – nur zu einem deutlich niedrigerem Preis! Für den stationären Einsatz also gut geeignet. Die an den Yeti angeschlossenen Batterien werden alle per Solarmodul aufgeladen.

Ladekabel zwischen Yeti 400 und dem 12V-Akku

Da dieses Kabel über den Großhändler nicht zu beziehen ist, habe ich ein Ladekabel konfektioniert und selbst ein Set-Up gestartet. Das Kabel wird an den Polen der Batterie befestigt und beim Goal Zero Yeti 400 in den Chaining Port gesteckt.

Chaining Port des Goal Zero Yeti 400

Chaining Port des Goal Zero Yeti 400

Für den Anschluss werden sog. PowerPole®-Stecker benötigt. Das Ladekabel ist zusätzlich noch durch eine Sicherung abgesichert, wobei diese meiner Meinung nach nicht notwendig ist, denn Kurzschlüsse werden durch den Powerpole®-Stecker verhindert.

Kapazitätserweiterung des Goal Zero Yeti 400 durch eine externe Batterie

Kapazitätserweiterung des Goal Zero Yeti 400 durch eine externe Batterie

Ich habe z.B. eine ausrangierte Batterie aus meinem Opel genommen und diese mit dem Ladekabel am Yeti angeschlossen. Auf diese Weise ist es sehr einfach und günstig, die Kapazität des Yeti zu erweitern. Das Ladekabel ist ab sofort im Shop erhältlich und wird von mir auftragsbezogen konfektioniert. Bei Sonderwünschen (z.B. Krokodilklemmen statt der Ringösen) kontaktieren Sie mich bitte einfach per E-Mail.